Dazu benötigen wir ein paar kurze Angaben von Ihnen.

EUR

Eingabe Pensionskontodaten:

Für die Berechnung wurden folgende Vereinfachungen getroffen: Anzahl der Netto-Monatsgehälter = 14; Einkommensentwicklung beträgt 1 % über der allgemeinen Einkommensentwicklung; Kindererziehungszeit = 2 Jahre pro Kind; Alter bei Geburt des ersten Kindes wird mit 24 Jahren angenommen; Abstände zwischen Geburten werden mit 2 Jahren fix angenommen.

Die Ergebnisse basieren auf vereinfachten Modellannahmen. Daher sind Abweichungen zwischen Modell und den tatsächlichen eintretenden Pensionshöhen oder Pensionslücken zu erwarten. Es ist daher wichtig zu wissen, dass Ihnen die Berechnung nur eine ungefähre Größenordnung des Vorsorgebedarfs als erste Orientierung vermitteln kann.